Diese Webseite nutzt Cookies für grundlegende Funktionen und zur Optimierung der angebotenen Inhalte. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weiterlesen …

Baulohnabrechnung: Nur für Profis

Alles aus einer Hand bei der Abrechnung Ihres Baulohns

Baulohnabrechnung mit Paychex

Vielen Unternehmen der Baubranche bereitet die Baulohnabrechnung Kopfzerbrechen. Paychex ist Spezialdienstleister und rechnet auch Baulohn ab: effizient, zuverlässig und sicher.

Baulohn abrechnen – viel Aufwand, wenig Dank

Kaum eine Lohnabrechnung bereitet Unternehmern so viel Aufwand wie die Baulohnabrechnung. Selbst einfache Lohnabrechnung im Baugewerbe sind viel komplizierter als eine typische Abrechnung eines Monatsgehaltes. Ohne entsprechende Fachkenntnis und Übung sollten Sie möglichst einen großen Bogen um diese Baustelle machen.

Es fängt damit an, dass auf Baustellen je nach Auftragslage und teils auch Witterung mal mehr und mal weniger gearbeitet wird. Überstunden und Ausfallzeiten erfordern das Führen von Arbeitszeitkonten. Je nach Arbeitszeit und Tätigkeiten sind Zuschläge für Mehr-, Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit bzw. Erschwerniszulagen zu berücksichtigen, die richtig aus den Stundenaufzeichnungen der Mitarbeiter übernommen und mit unterschiedlichen Lohnarten auf der Baulohnabrechnung ausgewiesen werden müssen. Hinzu kommen oft auch Sachleistungen z.B. für Verpflegung, Unterkunft, Fahrtkostenzuschüsse und weitere. Letztere sind in bestimmten Grenzen wiederum steuer- und / oder sozialversicherungsfrei abzurechnen.

Zusätzliche Arbeit: Das Sozialkassenverfahren

Eine Besonderheit beim Baulohn ist das verpflichtende Sozialkassenverfahren, dem die Betriebe des Baugewerbes unterliegen. Innerhalb der SOKA-Bau sichert die Urlaubs- und Ausgleichskasse (ULAK) die Urlaubsansprüche der Arbeitnehmer und unterstützt die Berufsausbildung. Die Zusatzversorgungskasse (ZVK) gleicht mit einer Rentenbeihilfe Nachteile bei der Altersversorgung aus, von denen Arbeitnehmer im Baugewerbe oftmals betroffen sind. Die entsprechenden Beiträge an die Sozialkasse, bzw. Ansprüche auf Ausgleichszahlungen müssen jeweils ermittelt und mit der Sozialkasse abgewickelt werden. Und weil es noch nicht kompliziert genug ist, gibt es für verschiedene Branchen des Baugewerbes (z.B. Dachdecker, Maler- und Lackierer, Gala-Bau) auch noch unterschiedliche Institutionen.

Weiterer Verwaltungsaufwand entsteht beim Baulohn durch die Inanspruchnahme von (Saison)- Kurzarbeitergeld (KUG). Hier müssen die Ansprüche ermittelt und bei der Arbeitsagentur beantragt werden. Bevor neue Mitarbeiter auf der Baustelle anfangen dürfen, müssen Sofortmeldungen bei der Deutschen Rentenversicherung abgegeben werden. Hinzu kommen immer wieder Änderungen im allgemeinverbindlichen Tarifrecht.

Im Endeffekt ist die Baulohnabrechnung ohne vertiefte Spezialkenntnisse kaum rechtssicher und mit verhältnismäßigem Aufwand zu bewerkstelligen. Die eigene Abrechnung mit einer Baulohnfähigen Software ist deshalb nur für größere Unternehmen eine Option. Sie bindet dann jedoch noch in größerem Umfang personelle Ressourcen des Unternehmens, als dies bei mittleren und großen Unternehmen der Fall wäre. Es muss abgewogen werden, ob dies rentabel und die beste Lösung für das Unternehmen ist (siehe hierzu auch: Outsourcing der Lohnabrechnung).

Baulohn effizient abrechnen

Seit über 10 Jahren bietet Paychex mittlerweile die Baulohnabrechnung an. Wir kennen uns mit den Besonderheiten der Baubranche genau aus und helfen auch Ihnen gerne weiter.

Zusätzlich zum üblichen Leistungsumfang der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnung gehören bei Paychex zur Baulohnabrechnung:

  • die stundenweise (ggf. auch baustellenweise) Erfassung der geleisteten Stunden
  • die Auswertung von Urlaubs- und Krankheitstagen und sonstigen Fehlzeiten
  • das Führen von Arbeitszeitkonten
  • die Ermittlung der Lohnausgleichsbeträge
  • die Berechnung von Urlaubsgeld, ggf. des 13. Monatsgehaltes
  • die elektronischen Meldungen an die Sozialkasse
  • die Erstellung unterschriftsreifer Listen für die Agentur für Arbeit
  • die Erstellung von Erstattungsäntragen für die ULAK
  • das Führen von Beitragslisten der ZVK
  • das Führen der Winterausfallgeld-Listen (WAG-Listen)

Mit unserem professionellen Service sorgen wir dafür, dass Sie als Arbeitgeber so wenig Zeitaufwand haben wie möglich, damit Sie sich ganz auf Ihren Betrieb konzentrieren können. Kern unserer Dienstleistung ist deshalb auch hier ein fester, persönlicher Ansprechpartner für jeden Kunden. Mit unseren Arbeitsabläufen, unseren Formularen und Arbeitshilfen erleichtern wir unseren Kunden die Baulohnabrechnung. So stellen wir ein interaktives PDF-Formular für die Stundenerfassung zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Datei lassen sich im Handumdrehen Stundenzettel für alle Mitarbeiter eines Unternehmens erstellen. Es kann aber auch so genutzt werden, dass jeder Mitarbeiter es am Bildschirm ausfüllt.

Paychex garantiert für die Richtigkeit der Baulohnabrechnung für Ihre Mitarbeiter. So vermeiden Sie Nachforderungen der Sozialkassen und minimieren das Risiko von fehlerhaften Abrechnungen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei Betriebsprüfungen.

Durch unsere Größe und die Effizienz unserer Arbeitsabläufe bieten wir Ihnen die Baulohnabrechnung in erstklassiger Qualität zu einem fairen Preis an. Zumeist liegen wir im Preis unter dem Niveau von Kanzleien und Finanzbuchhaltungen. Fordern Sie gleich ein unverbindliches Angebot an.

Paychex verringert Ihren Aufwand für die Baulohnabrechnung enorm. Wir bieten einen großen Leistungsumfang, unterstützen Sie in der Abwicklung mit den Sozialkassen und der Beantragung von Ausgleichszahlungen. Alles mit der gewohnten Zuverlässigkeit und Sicherheit der laufenden Lohnabrechnung bei Paychex.

______________________________________________________________________________

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

______________________________________________________________________________