Diese Webseite nutzt Cookies für grundlegende Funktionen und zur Optimierung der angebotenen Inhalte. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weiterlesen …

Seminare, Workshops und moderierte Webinare

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Seminare und Workshops interessieren. Neben unseren Veranstaltungen vor Ort haben Sie auch die Möglichkeit, bequem von Ihrem Schreibtisch aus an einem unserer moderierten Webinare teilzunehmen. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen per E-Mail ...

Lohn-Updates

Zurück

Neue Risiken und Nebenwirkungen in Steuerberatungs-Kanzleien

Datum: 27.03.2017 | 18:00 - 20:30

Ort:  Schulungszentrum der Paychex Deutschland GmbH, Holstenkamp 1, 22525 Hamburg

Preis: Teilnahme kostenfrei

Jens Irmer

Jens Irmer ist Mitglied des MLP Beratungszentrums für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Als Versicherungsbetriebswirt befasst sich unser Referent seit 17 Jahren intensiv mit der Haftung des Steuerberaters und dessen Vermögensschadenhaftpflichtversicherung.

Zum Thema

Die Anforderungen an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte (StB/WP/RA) steigen stetig. Die Vielzahl der Steuergesetze und die fortwährend wechselnde Gesetzeslage führen zu Rechtsunsicherheit. Diese können – unbeabsichtigt oder fahrlässig – zur Überschreitung von Grenzen führen - teilweise mit schwer abschätzbaren finanziellen Folgen.

Sie als Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwalt widmen sich verständlicherweise ihrem Kerngeschäft – der Betreuung Ihrer Mandate. Die Erfahrung zeigt, dass die Kanzlei- und Inhaberabsicherung oft zu kurz kommen.

Auch besteht oftmals der Irrglaube, die Berufshaftpflichtversicherung sei ein „Rundum-sorglos-Parket“. Dem ist nicht so. Tatsächlich lauern in den Versicherungsbedingungen oft versteckte Risikoausschlüsse und komplizierte Leistungseinschränkungen.