Jahreswechselseminar am 17.01.2020 in München

Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr | Ort: Schulungsräume Sheraton Westpark Hotel | Garmischer Str. 2, 80339 München | Preis: 142 € (zzgl. MwSt)

Wir fassen Neues vom Gesetzgeber für Sie zusammen - das Seminar richtet sich an:

Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Berater und Unternehmer, die sich schwerpunktmäßig mit Entgeltabrechnung beschäftigen und die entgeltrelevanten Neuregelungen vertiefen wollen.


Grundlagen zum Jahreswechsel

In dem ausführlichen praxisorientierten Seminar erhalten Sie wertvolle Arbeitshilfen für Ihre tägliche Arbeit. Diese Schulung vertieft spezielle Problematiken aus dem Lohnsteuer-und Sozialversicherungsrecht. Wir zeigen Ihnen wie Sie die zahlreichen Änderungen für das Jahr 2020 für Ihr Unternehmen vorteilhaft, für Ihre Mitarbeiter gerecht und im Einklang mit den Sozialversicherungsträgern sowie den Finanzbehörden umsetzen können. Sie erhalten darüber hinaus die neuesten Informationen über die arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen und der dazugehörigen aktuellen Rechtsprechung. Grundkenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung werden vorausgesetzt.

 

Folgende Themen beinhaltet die Agenda:

Aktuelles Lohnsteuer- und Reisekostenrecht:

  • Gesetzgebungsverfahren und aktuelle Vorgaben:
    • Jahressteuergesetz 2019
    • Gesetz zur Stärkung und steuerlichen Entlastung der Familien mit neuem Lohnsteuertarif 2020
    • Neuer Mindestlohn und neue Mindestausbildungsvergütung zum 01.01.2020
    • Einführung einer Vorsorgepflicht für Selbständige
    • Neue LSt-Richtlinien 2020?
    • Stufenweiser Abbau des Solidaritätszuschlags.
  • Steuerfreies „Job-Ticket“
  • Neue Umzugspauschalen 2020
  • Änderungen bei der 44-EUR-Grenze
  • Nachbesserungen beim E-Dienstwagen und neue Steuerbefreiung bei E-Bike-Überlassung als Arbeitslohn / Gehaltsverzicht
  • Aktuelle Rechtsprechung + BMF-Verfügungen

 

Aktuelle Änderungen bei der Sozialversicherung und der Entgeltabrechnung:

  •  Neue Rechengrößen, Beitrags- und Umlagesätze 2020
  • Ausweitung der Gleitzone (sog. Midi-Jobs) seit 01.07.2019 auf 1.300 EUR monatlich
  • Änderungen bei der geringfügigen und kurzfristigen Beschäftigung
  • Änderungen beim Krankenkassenwahlrecht
  • Änderungen bei der Beitragspflicht von Betriebsrenten
  • Aktuelle Hinweise zur A 1-Bescheinigung (inkl. „Brexit-Problematik“)
  • Neues zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Studenten und Praktikanten
  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen


Aktuelles zum Arbeitsrecht:

  • Neues zum Befristungsrecht:
    • Einschränkung der sachgrundlosen Befristung
    • Höchstdauer bei befristeten Arbeitsverträgen
    • Neuregelung der Arbeit auf Abruf
  • Nachbesserungen zum Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Änderungen im Arbeitszeitgesetz
  • Update zum Befristungs-, Urlaubs sowie zum Kündigungsrecht; Aktuelle EuGH- und BAG-Urteile


Um aktuellste Gesetzesänderungen zu berücksichtigen, erhebt die Agenda keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wichtige Änderungen / Ergänzungen werden integriert.

Wann und wo

Das Jahreswechselseminar findet am 17. Januar 2020 von 9:00 bis 17:00 Uhr in den Schulungsräumen des Sheraton Westpark Hotel in der Garmischer Str. 2, in 80339 München statt.


Gebühren und Hinweise zur Anmeldung
Die Schulungsgebühren betragen je Teilnehmer 142€ zuzüglich Umsatzsteuer.

In den Teilnahmegebühren sind Getränke, ein Mittagessen sowie Seminarunterlagen enthalten, die Ihnen in der Praxis helfen, das erworbene Wissen anzuwenden.

Eine Erstattung bei Nichterscheinen ist leider nicht möglich. Sie können jedoch in diesem Fall gerne Ersatz aus Ihrem Hause senden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme am Seminar!

Ihr Paychex-Team

Seminaranmeldung: Jahreswechselseminar in München am 17.01.20
Die Rechnung soll gestellt werden an:
(Angaben zu Firma und Ansprechpartner nur benötigt, wenn abweichend zu den Teilnehmerangaben oben)

Ich möchte mich gerne für den kostenlosen Newsletter von Paychex Deutschland eintragen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Mit der Verarbeitung meiner Daten laut Datenschutzerklärung bin ich einverstanden