Lohnabrechnung auslagern als Steuerberater

Januar 2020: Für Steuerberater eröffnet das Auslagern der Lohn- und Gehaltsabrechnung an einen geeigneten Abrechnungsdienstleister wichtigen Spielraum, um die Marktausrichtung der eigenen Kanzlei zu optimieren und neue Mandantengruppen zu akquirieren. Natürlich muss der beauftragte Abrechnungspartner dafür in Bezug auf Dienstleistungsqualität, Kundenorientierung, Fachkompetenz und Professionalität höchste Ansprüche erfüllen.

Paychex und die dazugehörige Marke Lohndata erstellen seit mehr als 36 Jahren Lohnabrechnungen nach deutschem Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht und haben sich in dieser Zeit einen besonderen Ruf erworben.

Gerne möchten wir Ihnen nachfolgend erläutern, warum das Auslagern der Lohn- und Gehaltsabrechnungen auch für Ihre Kanzlei von Vorteil ist.

 

Auslagern der Lohnabrechnung als Erfolgsformel für Steuerberater

Gezielt einen Abrechnungsspezialisten zu beauftragen bedeutet, das Marktpotenzial dieser Dienstleistung nutzen zu können, ohne den Aufwand, die Kosten und das Risiko der eigenen Bereitstellung eingehen zu müssen:

  • Einerseits kann der Steuerberater Lohnabrechnung als Dienstleistung von exzellenter Qualität anbieten, technisch wie fachlich auf höchstem Standard, für alle Unternehmensgrößen, und auch jenseits der Standard-Lohnabrechnung.
  • Andererseits muss er nicht selbst die erforderlichen Ressourcen aufbauen. Er vermeidet den Aufwand, erstens eine hochsichere und skalierbare IT-Infrastruktur aufzubauen und zu pflegen, zweitens praxistaugliche Software mit ITSG-Zertifizierung zu finden und anzupassen, drittens Personal mit speziellem Fachwissen für die Durchführung der Lohnabrechnung einzustellen und fortzubilden, und viertens schließlich ein auf Lohnabrechnung ausgerichtetes Compliance- und Datenschutzmanagement zu installieren.

Das Auslagern der Lohnabrechnung an Paychex bietet Ihnen als Steuerberater, Steuerbüros, Steuerkanzleien und Steuerberatungsgesellschaften handfestes betriebswirtschaftliches Optimierungspotenzial.

 

Die eigene Mandanten-Zielgruppe durch hochprofessionelle Lohnabrechnungsservices ausweiten

Es geht nicht nur darum, überhaupt Lohn- und Gehaltsabrechnung im eigenen Portfolio abzudecken. Die Wahl von Paychex als Abrechnungspartner hat strategische Bedeutung: Gemeinsam mit einem professionell aufgestellten, erfahrenen und großen Dienstleister von internationaler Geltung können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und gleichzeitig zuverlässig Lohnabrechnung in großem Volumen und mit hoher Flexibilität anbieten. Das erschließt neue, interessante Mandantengruppen für Ihre Beratungsleistung:

  • Großunternehmen, deren Lohnabrechnung entsprechende Kapazitäten erfordert
  • Unternehmen mit grenzüberschreitenden Aktivitäten, die Kompetenz bei der Abrechnung des entsprechendem Personaleinsatzes erwarten
  • Körperschaften, die direkt oder indirekt an den Tarif des öffentlichen Dienstes gebunden sind
  • Unternehmen des Bausektors, bei denen eine korrekte Baulohnabrechnung gewährleistet sein muss

Ein Steuerberater, der Lohnabrechnung in der von Paychex gebotenen Skalierbarkeit und Qualität gewährleistet, kann seine Mandantenstruktur entscheidend verbessern.

 

Günstige Konditionen, hohe Flexibilität, Erfahrung und Kompetenz

Weitere Vorteile von den Sie profitieren werden:

  • Die Konditionen überzeugen, auch mit Blick auf den Preis. Dank einer transparenten Preisstruktur sind die Kosten genau kalkulier- und damit planbar.
  • Mit mehr als 100 Lohnabrechnungsspezialisten können wir die notwendige Flexibilität bieten, um Ihnen als Steuerberater ein schnelles Reagieren auf Mandantenwünsche zu ermöglichen. Neue Mandanten können ohne Verzögerung betreut werden, auch in Bezug auf die Lohnabrechnung. Das gilt selbst dann, wenn es sich nicht um Standardfälle handelt, da wir auch in den komplexen Bereichen öffentlicher Dienst, internationale Unternehmen und Baulohn über jahrzehntelange Erfahrung verfügen.
  • Unsere lange Erfahrung am Markt, bitet Ihnen Sicherheit – sowohl Ihnen als auch Ihren Mandanten.
  • Nach Ihren Wünschen führen wir nicht nur die Abrechnung selbst aus, sondern übernehmenauf Wunsch auch die Kommunikation mit den Mandanten, klären Zweifelsfälle und anfallende Fragen und sorgen damit für Entlastung in Ihrem Alltagsgeschäft.
  • Die Einhaltung sämtlicher datenschutzrechtlichen Vorgaben ist ebenso gewährleistet wie eine angemessene, rundum professionelle IT-Security.
  • Nicht zuletzt haftet wir als Dienstleister voll im Binnenverhältnis und bieten damit eine Absicherung zur Steuerberaterhaftung gegenüber dem Mandanten.

Die Qualität der Lohnabrechnung wird stets auf den beteiligten Steuerberater zurückstrahlen. Das ist eines der stärksten Argumente dafür, sich für Paychex als einen Abrechnungsdienstleister von exzellentem Leistungsniveau zu entscheiden.

Wir beraten Sie gerne - natürlich höchst persönlich!

 

Lesen Sie hierzu auch:

Lohnabrechnung auslagern: Überblick

Lohnabrechnung auslagern: Baulohn

Lohnabrechnung auslagern: TVöD und angelehnte Tarifverträge

Kategorie

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Themen:

Lohn und Gehalt Lohnabrechnung

Verwandte Artikel

Artikel

Lohnabrechnung auslagern: TVöD und angelehnte Tarifverträge

Lohn und Gehalt Lohnabrechnung

Februar 2020: Es gibt die reguläre, einfache Lohn- und Gehaltsabrechnung. Und dann gibt es die Lohn- und Gehaltsabrechnung gemäß TVöD und daran angelehnte Regelungen. Bei den Entgeltabrechnungen für den öffentlichen Dienst handelt es sich um sehr komplexe und anspruchsvolle Abrechnungen.


Artikel

Lohnabrechnung auslagern: Baulohn

Lohn und Gehalt Lohnabrechnung

Februar 2020: Baulohn abrechnen: Das Abrechnen von Baulohn ist eine der vielen Herausforderungen, die ein Unternehmen der Baubranche und im Baunebengewerbe bewältigen muss.


Artikel

Die Lohnabrechnung auslagern

Lohn und Gehalt Lohnabrechnung

Januar 2020: Lohn- und Gehaltsabrechnungen werden immer komplexer. Im nachfolgenden Artikel möchten wir Ihnen die Vorteile aufzeigen Ihre Lohnabrechnung auszulagern. Dabei gehen wir auch auf den Aspekt ein den richtigen Dienstleister für Ihr Unternehmen zu finden.

Artikel

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2020: Was sich zum Jahreswechsel ändert

Lohn und Gehalt Gesetze

Dezember 2019: Alle Jahre wieder: Änderungen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Zum ersten Januar ändern sich in der Lohn- und Gehaltabrechnung regelmäßig bestimmte Rechengrößen. Außerdem treten zum Jahreswechsel häufig Gesetzesänderungen in Kraft. Davon macht auch der Jahreswechsel 2019/2020 keine Ausnahme. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Änderungen.

Artikel

Lohn- und Gehaltsabrechnung – Änderungen im 2. Halbjahr 2010

Lohn und Gehalt Lohnabrechnung

Oktober 2010 - Im der Lohn- und Gehaltsabrechnung gehören gesetzliche Neuregelungen zum Jahreswechsel ohnehin schon zu den jährlichen "Highlights". Seit Juni 2010 gibt es für den Entgeltabrechnungsbereich aber auch einige zusätzliche Neuregelungen und Änderungen, die bereits im laufenden Kalenderjahr zu beachten sind. Der vorliegende Newsletter gibt einen Überblick.